Der Schulsprecher der GWIKU-18 Haizingergasse wurde gewählt:

All-focus

Bild: Niclas E.K.

Arthur Stern gewann mit 955 Punkten die  Stichwahl zum Schulsprecher der Haizingergasse. Schon beim Hearing begeisterte er viele der Anwesenden.


Am 3.10.2017 wurde bekannt gegeben, dass Arthur Stern, Schüler der 8A, der neue Schulsprecher sei. Beim Hearing aller Kandidaten (Kovar Maximilian, Loh Laura, Rattacher Sophie, Rigele Emil, Stern Arthur, Strigl Lilian und Tetteh-Klu Daniel) gab Arthur einen kleinen Einblick in seine Ideen und beantwortete bereitwillig Fragen von MitschülerInnen und LehrerInnen.

Die wichtigsten Wahlen finden morgen statt: Die Schulsprecherwahl der Haizingergasse (Arthur Stern)

Einige Ideen unseres neuen Schulsprechers waren zum Beispiel die Einführung einer Art Zeugnis für Lehrer. Jede/r Schüler/in sollte in der Lage sein, Lehrern eine anonyme Leistungsbeurteilung zu geben, um den Lehrern ein besseres Feedback zu ermöglichen. Außerdem fände er es sehr wichtig, Vorschläge zu unterschiedlichen Themen von Schülern zu bekommen, um diese bei den SGA-Sitzungen zu unterbreiten. Offenbar kamen diese Ideen gut bei den SchülerInnen der Oberstufe an, da er damit Emil Rigele knapp besiegte. Nun bleibt uns allen das gespannte Warten auf die Umsetzung seiner Vorschläge.

Das Redaktionsteam der Schülerzeitung gratuliert Arthur Stern herzlich zu seinem Erfolg und wünscht ihm einen aussichtsreichen Start.

~ Niclas E.K. 5b

Advertisements